Lehr-Lern-Forschung am SchülerInnenlabor

Pro-SciencE @Qualitätsoffensive Lehrerbildung II

Im Rahmen der zweiten Förderphase des Bundesprogramms "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" wird das Projekt TU4Teachers bis zum 31.12.2023 mit einer Summe in Höhe von 3,2 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung weitergefördert. Mit dabei ist auch das Teilprojekt Pro-SciencE, welches von Jun.-Prof. Oliver Bodensiek, Cornelia Borchert und Jun.-Prof. Timm Wilke geleitet wird.

Die Arbeiten der AG Wilke im Teilprojekt Pro-SciencE im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung haben zum 01. Juli 2019 begonnen. Mehr Informationen zum Inhalt und Fortschritt des Teilprojektes Pro-SciencE werden bald an dieser Stelle veröffentlicht.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Annika Nimz

Timm Wilke